Wandern am Domberg

Rund um den Suhler Domberg  gibt es zahlreiche sehr schöne und  gut ausgeschilderte  Wanderwege.  Vom gemütlichen Spaziergang bis zur ausgedehnten Wanderung  gibt es alle Möglichkeiten, auf Schusters Rappen die Umgebung zu erkunden.

So gelangt man in etwa 15 Gehminuten vom Stadtzentrum aus in wenigen Kehren zur Ottilienkapelle. Sie wurde auf einem Felsvorsprung erbaut und man genießt von hier aus einen wunderbaren Ausblick über die Stadt. Von der Ottilienkapelle erreicht man zunächst über einen Naturlehrpfad und später durch die Gartenanlage nach etwa 2 Kilometern die Gaststätte Krinitzenstube.

Unweit des Ottiliensteins  führt der  Bergbauwanderweg Domberg-Sauerberg zu historischen Stätten des Bergbaus in der Region. Von der Gaststätte Krinitzenstube ist auch der Bismarckturm auf dem Domberg leicht zu erreichen.

Wer eine ausgedehnte Wanderung plant, läuft  z. B. von Linsenhof über den Bock, aus Albrechts durch den Zimmergrund oder von der Zellaer Höhe über die Hand.

 

 

 

Radfahren um den Domberg

Auch für  Mountainbike Touren  ist das Gelände bestens geeignet. Je nach Lust und Kondition kann man die Tour leicht oder anspruchsvoll gestalten,  eine  kurze Abendrunde um den Domberg fahren oder die Strecke nach Albrechts, zum Aschenhof, zur Regenbergbaude, zum Geisenhimmel oder zum Ruppberg nach Zella-Mehlis ausdehnen.  

Öffnungszeiten Krinitzenstube

Freitag         ab 12.00 Uhr

Samstag      ab 11.00 Uhr

Sonn- u.

Feiertage     ab 11.00 Uhr

Auf Anfrage andere Zeiten möglich

Hier sind wir

Gasthaus Krinitzenstube

Krinitzenstraße 19
98527 Suhl
Tel: 03681  8068368 

E-Mail: info@krinitzenstube.net

               krinitzenstube@web.de

Parkplätze vorhanden